SBF-See-Schein

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Sportbootführerschein See

Der Sportbootführerschein See berechtigt zum Führen von Motorfahrzeugen mit unbegrenzter KW/PS-Leistung und Bootslänge in einem Abstandsbereich von 3 Seemeilen von der Küste. Das Sportboot darf nicht gewerblich sondern nur zum Sport und Erholungszwecken genutzt werden.
Der Sportbootführerschein gilt international.

 


Alle Kurse werden mit einer Prüfung abgeschlossen.
Die Prüfungsgebühren werden gesondert berechnet.

Arbeiten in der Seekarte

Teilnehmerzahl maximal 6 Personen

 


Weiterführende Informationen zum Sportbootführerschein See und Binnen

Die Segel- und Motorbootschule Lübecker Bucht -Beecker- bietet zum Jahresbeginn neue Kurse zum Erwerb der amtlichen Sportbootführerscheine See und Binnen an.

Wer benötigt den Sportbootführerschein See und Binnen?
Freizeitkapitäne die ein Segelboot, Angelboot- Motorboot, Wassermotorrad oder Jetski betreiben möchten. Das Gleiche gilt auch für Binnengewässer. Die Scheine für SBF-See und SBF-Binnen können schon ab 16 Jahre mit Genehmigung eines Erziehungsberechtigten erworben werden. Die Schulung erfolgt unter sachkundiger Anleitung durch qualifizierte Ausbilder. Die Übungsfahrt wird auf dem Schiff „Lütt-Butt“ durchgeführt, auf dem auch die praktische Prüfung abgelegt wird.

Die theoretische und praktische Prüfung findet vor dem Prüfungsausschusses des Deutschen Motoryachtverbandes und des Deutschen Segler-Verbandes in Lübeck statt.

Die Preise entnehmen Sie bitte unserer Preistabelle.

Die Übungsfahrt für SBF-Binnen entfällt, wenn der SBF-See vorher erworben wurde.

 


 

Infos zu allen Kursen (inkl. der VHS-Kurse) unter: 0171-5769460 oder 04561-3272.