Skippertraining – Segelpraxis

In diesem Training wird die Fähigkeit selbstständig ein Schiff zu führen vertieft. Hier einige Beispiele für die Möglichkeiten:

Selbstständiges erstellen eines Kurses,  Berücksichtigung der Wetterverhältnisse und der Zusammensetzung der Mannschaft, Umgang mit dem Plotter, Übung von Hafenmanövern, Boje-über-Bord Manövern, Verhalten bei schwerem Wetter wie beiliegen und reffen.

Der Skipper übernimmt während des Trainings eine beratende Funktion.

Die Fahrten enden und beginnen täglich in Neustadt. Es besteht die Möglichkeit an Bord zu übernachten. Es stehen drei Kabinen und zwei Bäder zur Verfügung.